Myanmar, copyright Hans Matick

Myanmar

Bilder aus einem vergessenen Land. Reisehighlights aus 2015 und 2018

Das frühere Burma war 40 Jahre lang von der Welt abgeschnitten. Erst seit 1999 ist das buddhistisch geprägte Land zugänglich und hat viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Zwei mehrwöchige Individualreisen in 2015 und 2018 haben mich durch das ganze Land geführt – von wenigen Regionen ganz im Norden abgesehen. Dank Sondergenehmigung und Extraführung konnte ich auch gesperrte Gebiete besuchen.

Mein Reisevortrag “Myanmar à la carte” war 2015 bei der Fotogruppe Hausen zu hören.